Truck navigation app, SDK and server interface for professional users in telematics, logistics, trucking, 112, waste management and more.

Entscheidungshilfe: Ist eine reine Online LKW-Navigation das richtige für Telematikanwendungen?

Einführung

Die LKW-Navigation MapTrip Truck gibt es jetzt auch als reine Online-Version die ohne sperrige Straßenkarten auf dem Gerät auskommt. Sollte jetzt also jeder Telematiker auf die neue Version umsteigen? Hier gibt es ein paar Hintergrundinformationen als Entscheidungshilfe.

Für den schnellen Überblick

Der Funktionsumfang einer reinen Online Navigation ist identisch mit einer normalen Navigation mit lokal gespeicherten Straßenkarten.

Die Online-Navigation lässt sich viel einfacher auf eine große Zahl von Geräten verteilen, weil die großen Straßenkarten fehlen. Zur Installation muss nur eine ca. 150MB große Installationsdatei auf die Geräte übertragen werden.

Die Online-Navi funktioniert aber nur mit einer Internetverbindung (Details siehe unten). Wer viel in Gebieten mit schlechter Internetverbindung unterwegs ist, sollte deshalb die Hybrid-Variante wählen.

Wenn Ihre LKW-Navigation rein online arbeitet, achten Sie auf einen passenden Mobilfunkvertrag damit es keine böse Überraschung bei den Kosten gibt. Hier gibt es mehr Informationen zum Datenverbrauch.


Kartenupdates spielen sowohl bei der Online- als auch bei der Hybrid-Version keine Rolle mehr, weil die Navi immer auf die aktuellsten Daten auf unseren Servern zugreift. Der Aufwand zur Kartenaktualisierung entfällt also bei beiden Versionen.

Detaillierter technischer Hintergrund

Was ist eine Offline-Navigation?

Die Oldtimer unter den Navis arbeiten als reine Offline Navigation. Hier hat die Navi keinerlei Verbindung zur Außenwelt und ohne lokal auf dem Navigationsgerät gespeicherte Straßenkarten läuft gar nichts.

Online LKW-Navigation

Die Kartendaten werden zur Anzeige, zum Suchen von Adressen und zum Berechnen von Routen benötigt. Irgendwann sind die Karten veraltet und müssen aktualisiert werden. Zur Aktualisierung müssen im einfachsten Fall nur Speicherkarten ausgetauscht werden. Bei anderen Geräten müssen dagegen die Straßenkarten auf dem internen Speicher zunächst gelöscht und dann ersetzt werden. Bei großen Flotten mit hunderten oder gar tausenden von Geräten ist das eine sehr zeitintensive Arbeit!

Was ist eine Online-Navigation?

Online LKW-Navigation

Eine Online-Navigation benötigt keine lokalen Straßenkarten, sondern lädt alle benötigten Daten per Internet.

Eine Online-Navi berechnet eine Route nicht selbst sondern lässt diese Arbeit von einem Server erledigen. Über eine Internetverbindung fragt sie den Weg zum Ziel an und lädt sich dann die komplette Wegbeschreibung herunter. Die Straßenkarten zur Anzeige werden bei Bedarf heruntergeladen und laufend nachgeladen während das Fahrzeug unterwegs ist. Eine Online-Navigation kann so voll in ein mächtiges Backend mit vielen Funktionen eingebunden werden. Andererseits benötigt sie, zumindest zum Anfragen der Wegbeschreibung, eine Internetverbindung.

Was ist eine Hybrid-Navigation?

Als Hybrid-Navigation bezeichnen wir eine Online-Navigation die zusätzlich, Straßenkarten lokal auf dem Gerät gespeichert hat.

Online LKW-Navigation

Die lokalen Straßenkarten dienen in dieser Konfiguration als Backup für den Fall, dass eine Zielführung an einem Ort ohne Internetverbindung gestartet werden soll. Um den Datenverbrauch zu reduzieren, nutzt die Hybrid-Navi außerdem die lokalen Straßenkarten zur Anzeige. Alle anderen Funktionen sind wie bei der Online-Navigation.

Wie hoch ist der Datenverbrauch einer Online LKW-Navigation?

Im reinen Onlinebetrieb verbraucht die LKW-Navigation ca. 50% mehr Daten als die Hybridversion. Bei einer Fahrleistung von 5.000 km und eine Nutzungsdauer von 100h kann man für die Onlineversion als Daumenregel einen Verbrauch von 270MB pro Monat nennen.

Durch das Cachen der geladenen Straßendaten sinkt der Datenverbrauch, wenn sich ein Fahrzeug häufig im gleichen geographischen Gebiet bewegt. Ein Fahrzeug, das immer neue Gebiete befährt, wird einen höheren Datenverbrauch haben.