Truck navigation app, SDK and server interface for professional users in telematics, logistics, trucking, 112, waste management and more.

Kartendaten

Ergänzen Sie fehlende Straßen in den Kartendaten und sehen Sie diese direkt in der Navigation!

Als einzige professionelle GPS Navigation bietet MapTrip die Möglichkeit, fehlende Straßen ganz einfach selbst in den Kartendaten einzuzeichnen und direkt an die Navigation zu senden.

Problem: es besteht keine Möglichkeit fehlende Straßen in den Kartendaten hinzuzufügen

Sie kennen das selbst, manchmal fehlen in der Navigation Straßen in Neubaugebieten, Zufahrtswege oder Straßen auf Betriebsgeländen. Die bisherigen Möglichkeiten das zu ändern sind allerdings aktuell sehr begrenzt. Sie können eine fehlende Straße an die Kartenprovider wie TomTom, Here oder OSM zu melden, und hoffen, diese Straße im nächsten Kartenrelease wieder zu finden. Bei einer bekannten, kostenlosen PKW-Navigation können Sie zwar Straßen selbst einzeichnen, diese werden aber lediglich an den Kartenprovider übertragen. In Ihrem Navi sehen Sie diese Straße trotzdem noch lange nicht.

Große Nachfrage

Immer mehr häuften sich die Anfragen unserer Kunden, die sich genauso eine Funktion wünschten. Eine fehlende Straße den Kartendaten hinzuzufügen und diese Straße auch direkt an die Navigation zu übersenden. Mit der neuen Version MapTrip 5.3. ist genau dies möglich.

Sehen Sie hier wie einfach Sie eine fehlende Straße in den Kartendaten hinzufügen

Funktionen im Detour Editor erweitert

Dazu wird im Detour-Editor über einen neuen Button die Funktion zum Zeichnen von Straßen aufgerufen.

Anschließend wird die neue Straße durch Mausklicks in die Straße eingezeichnet und gespeichert.

Die Synchronisierung erfolgt automatisch und die neue Straße erscheint umgehend in der MapTrip App.

Beispiel

Diese kleine Straße ist in Standardkarten von TomTom, Here und OSM nicht enthalten. Über den Detour-Editor kann sie mit wenigen Klicks ergänzt und an die Navigationsgeräte geschickt werden.

Die fehlende Straße ist auf dem Luftbild sichtbar.
Die Straße wurde im Detour Editor eingefügt.
Die Straße wird im Editor in den Kartendaten ergänzt und ist sofort in der Navigation verfügbar.

Die Straße wird im Editor ergänzt und ist sofort in der Navigation verfügbar.

Typische Anwendungsfälle im Logistikbereich

Natürlich sind hier keine Grenzen gesetzt. Sobald eine Straße fehlt, kann sie mit der neuen Funktion eingezeichnet werden. Das kann z.B. bei Neubaugebieten der Fall sein, die noch nicht in den regulären Straßenkarten von Tom, Here oder OSM enthalten sind. Sie können aber auch Hofeinfahrten auf das öffentliche Straßennetz ergänzen, Anfahrten zu Logistikzentren bzw. ergänzen Sie Straßen auf einem Betriebsgelände.

Für den Blaulichteinsatz

Besonders kritisch wird eine fehlende Straße etwa bei einem Blaulichteinsatz der Feuerwehr, Rettungsdienst oder der Polizei. Hier ist es besonders wichtig, dass Fahrer wirklich JEDE Straße Ihres Einsatzgebietes abfahren und jederzeit jeden Punkt erreichen können. Dann passen Sie die Kartendaten doch ganz einfach an Ihre speziellen Erfordernisse und Situationen an und nutzen es direkt in Ihrer MapTrip Navigation. Die Änderungen werden direkt und „on the fly“ in der MapTrip Navigation und auch in der MapTrip Routenplanung, Einsatzmittelplanung etc. nutzbar.

Welche Vorteile haben Sie, wenn Sie eigene Straßen in der Navigation ergänzen können?

  • Langwierige Kartenaufbauten und das Aufspielen von Kartenupdates sind nicht mehr erforderlich – Sie werden komplett flexibel und unabhängig von Kartenupdates der Provider.
  • Sie können schnell reagieren – eine Änderung vorzunehmen erfolgt mit einigen wenigen Mausklicks.
  • Die Navigation kennt wirklich jede befahrbare Straße und Zufahrt in Ihrem Gebiet.
  • Auch neue Straßen und Wohngebiete sind sofort in der Navigation vorhanden.
  • Fahrer müssen nicht lange suchen, sondern werden immer auf dem besten Weg geleitet.
  • Ihre Fahrer sind so effizienter, schneller, kostensparender, sicherer und energiesparender unterwegs.

Völlige Flexibilität in der Kartenbearbeitung mit dem Detour Editor

Mit dem Detour Editor können Sie nicht nur fehlende Straßen hinzufügen, es können fast alle denkbaren, individuelle Änderungen an den Straßenkarten gemacht werden. Die Änderungen werden automatisch mit den eigenen MapTrip-Navigations Apps synchronisiert. 

Folgende Änderungen können im Detour-Editor für die Navigation und für die Routenplanung vorgenommen werden:

LKW-Sperrungen (Länge, Breite, Höhe usw.) bearbeiten und neu anlegen

Straßen sperren

– Gesperrte Straßen öffnen

– Straßen in der Routenberechnung priorisieren

– Straßen in der Routenberechnung vermeiden

– Abbiegeverbote deaktivieren

Neue Straßen zeichnen und hinzufügen

Wenn Sie gerne mehr über die Einsatzmöglichkeiten des Detour Editors erfahren möchten vereinbaren Sie doch gleich eine Demo via Web-Meeting mit unseren Navigationsexperten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.